Geheime Marketing Planung made bei SchuelerVZ

April 27, 2007

Spätestens seit StudiVZ Zeiten sind die Macher von SchuelerVZ Spezialisten im Thema Guerilla und Viral Marketing.
Das sie sich nicht sonderbar um ihren Ruf scheren, sieht man ja immer wieder.
Kürzlich habe ich hier im Blog über die Aktion in Köln und Düsseldorf berichtet, wo Schulen mit Aufklebern „geschmückt“ wurden bzw. im Wege besprüht wurden.

Via Blogs! Buch Blog tauchte nun ein internes Paper auf, in dem die Macher beschreiben, wie sie Guerilla Marketing im neuen Portal SchuelerVZ focieren wollen.

Interessant zu lesen und vor allem auch interessante Idee!

Hier der Bericht

Advertisements

Der Abnehmblog – 321blog.de

April 26, 2007

Na das kann ja was werden. Oliver Gassner, Robert Basic und Mike Schnoor starten einen gemeinsamen Blog unter 321blog.de.

Thema? Na klar… weg die Bäuche.

Viel Spass beim lesen. Wird sicherlich lustig 🙂


After-Video Trailer vom Barcamp FFM

April 26, 2007

Hier findet ihr ein zusammenfassendes Video vom Barcamp FFM. Mit jeder Menge Kurzinterviews.

http://ifranz.org/2007/04/24/ifranztv-105-barcamp-frankfurt-2007/

Einfach mal reinschaun.

Hier gibts zudem noch die besten Bilder in der Zusammenfassung.


Neue Werbeideen á la SchuelerVZ

April 24, 2007

Der Ansatz, über das StudiVZ Portal genügend Schüler („Lade deine Brüder und Schwester ein…“) zu ziehen, hat wohl nicht so ganz funktioniert.

Jedenfalls geht SchuelerVZ neue Wege des Guerilla Marketings und beklebt Wände und sprüht Wege ein.

Die ersten Pictures konnte ich bei Wonko finden.

Beitrag bei Youtube:


Hier geht es zur ganzen Original-Story
und hier bei xiel.de


Grundschüler bloggen

April 22, 2007

Auf dem Barcamp FFM habe ich von einer interessanten Idee gehört.
Dabei gibt es einen Grundschullehrer, der seine Schüler bloggen lässt. Warum? Um den Eltern quasi zu zeigen, was am Tag gelaufen ist. Damit umgeht er nervende Anrufe von Eltern, die wissen wollen, was heute gemacht wurde, wie sich ihr Kind geschlagen hat und und und…

Es wird einfach gebloggt. Zunächst lokal, dann vom Lehrer übertragen ins richtige Internet.

Ich empfinde es als ein sehr sehr guten Ansatz. Ein interessantes Pilotprojekt, welches noch Sponsoren sucht/gebrauchen könnte. Zumindest hatte ich den Eindruck.

Wer Interesse hat kann sich an die Wissensbaustelle wenden. Denn das ist der Blog, über den ich hier schreibe.



UPDATE/RICHTIGSTELLUNG:

Moment, ich blogge über die Klasse und den Unterricht, das Bloggen der Kinder wird der nächste Punkt sein. Nur zur Richtigstellung, bevor die Diskussionen in den anderen Blogs weiter in die leier gestartete Richtung laufen.


7 Todsünden von Startups

April 22, 2007

Ich wollte heute eine Session beim Barcamp schaun mit dem Thema: 7 Todsünden von Startups. Leider wurde sie in einen anderen Raum verlegt weswegen ich plötzlich mit einem Vortrag über Personae und Szenarios zu tun hatte. Dieser war extrem spannend.
Jedoch habe ich dadurch den anderen Vortrag verpasst.

Na wie auch immer. Durch Recherche bin ich zu Olli Gassner gelangt der zumindest einen Teil der Session erfassen konnte. Ich hoffe doch sehr, dass der ein oder andere die offenen Punkte nachträgt.
Auch würde mich interessieren um welche Gründer es sich handelt.
Bitte nachreichen 😉

Die Inhalte der Session:
1. Nebenberuflich gründen
2. Idee
3. Businessplan
4. Investoren
5. Liquidität
6. Verzetteln
7. Vetrieb & Kunde
8. Wettbewerb

Jaja… 8 Punkte. Olli hatte bei 0 angefangen 😉

via Oliver Gassner


Was machst du? Ich blogge darübr

April 21, 2007

Heute hatte ich ein kleines Werbepaket im Briefkasten. Und was mache ich? Ich blogge darübr.

Lustige Idee. Für die die kein Feuerzeug und Stift von wamadu.de im Briefkasten hatten hier ein schneller Shot:

pict3565.jpg