Neue Studie zum Thema Social Networking

Ich habe hier einen Beitrag zu einer neuen Social Network Studie gefunden.

Der Netzmedium Blog schreibt dazu:

Die aktuelle iProspect Social Networking User Behavior Study liefert frische Zahlen über den wenig erforschten Bereich der social networking websites. Definiert werden sie hier als Webseiten, die Nutzer eigenen Content, wie z.B. Kommentare, Rezensionen, Bewertungen oder eigene Seiten einstellen lassen. Den Auftraggebern der kommerziell ausgerichteten Studie geht es hauptsächlich um die Frage, ob und wie bestimmte Produkte auf diesen Seiten gefunden werden. Dadurch wird verständlich, warum Amazon Teil der Studie ist, trotzdem erscheint es etwas merkwürdig, dass Digg und Eurekster nicht dabei sind. Untersucht werden außer Amazon noch MySpace, FaceBook, Craigslist, YouTube, Yahoo! Answers, iVillage, del.icio.us, LinkedIn und TripAdvisor.
….

Wer den ganzen Beitrag lesen möchte, hier entlang.
Der direkte Link zur Studie selbst, hier: iProspect

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: